2014 wird mehr ausprobiert

Zum Jahresanfang gibt es immer viele gute Vorsätze für das neue Jahr. Doch mit den meisten Vorsätzen wird es einfach nichts. Aus der Psychologie wissen wir, dass Vorsätze konkrete Ziele haben müssen. Mein konkretes Ziel heißt daher: Veränderung! (ok, ist jetzt noch nicht so konkret wird, aber nachher noch genauer definiert)

Ich probiere sowieso gern vieles aus. Weil das bisher oft auf kleine technische Spielereien, neue Dienste und Tools beschränkt war, möchte ich dieses Jahr die größeren Sachen angehen. Es wird eine neue Wohnung gesucht. Es wird ein neuer Arbeitsraum gesucht. Denn im Moment sitze ich fast jeden Tag zuhause an meinem Schreibtisch und merke, dass ich lieber tagsüber Menschen um mich herum haben möchte. Deshalb wird der Heim-Arbeitsplatz so oder so gegen einen in einer anderen Umgebung eingetauscht.  Dann kommt das nächste: die Wohnung ist dann definitiv zu groß. Also werde ich umziehen. Sowohl was wohnen als auch arbeiten angeht, stellt sich mir die Frage, ob ich in traditionellen Formen verbleiben möchte.  Der eigene Schreibtisch in einem festen Büro und die eigene Wohnung – muss ich das haben?  Ich weiß nicht.  Und deshalb wird dieses Jahr herum probiert. Den Anfang macht die Arbeit. Ich werde verschiedene Arbeitsformen ausprobieren, um die für mich am besten geeignete herauszufinden. Dabei möchte ich natürlich mit so wenig Aufwand wie möglich Als Platz wechseln. Also müssen viele digitale Lösungen her. Und die müssen ausprobiert werden.  Der Traum vom papierlosen Büro ist aber natürlich schon längst begraben, aber vielleicht so wenig Papier wie möglich.

Ich will raus aus der Komfortzone. Ich lese immer wieder, dass es so einfach ist von überall auf der Welt zu arbeiten. Bei fast allem, was ich tue, ist es wirklich egal, wo ich bin.  Das will ich ausnutzen!  Inspiriert haben mich dazu Jürgen Vielmeier und Timothy Ferris. Und hier werde ich dann von meinen Erlebnissen und den Fortschritten (und eventuell Rückschritten) berichten. Deshalb gibt es jetzt die neue Kategorie Projekt 2014, unter der ich alles zusammenfassen werde, was damit zu tun hat.

Ich bin gespannt, was sich alles ändern wird.

Veröffentlicht von

Journalist und Inhaber dieses schönen Blogs.