Wenn der Kindle ein Update braucht

Es gibt einen Punkt an meinem Kindle, den ich auszusetzen habe: die Updatefunktion. Amazon meint es ja gut mit mir und „beglückt“ mich ab und zu mit einem Kindle-Update. Nur meistens zur Unzeit. Mein Kindle ist die meiste Zeit im Flugmodus und wird nur mit dem Internet verbunden, wenn ich neue Inhalte aufspielen möchte. Leider nutzt der Kindle dann die Gunst der Stunde und lädt sich Updates herunter – ungefragt. Und ich habe auch keine Möglichkeit, das abzubrechen oder die Installation auf einen späteren Zeitpunkt zu legen. Natürlich steht auch nirgendwo, wie lange das Update braucht. Das könnte man doch auch anders lösen!

Veröffentlicht von

Journalist und Inhaber dieses schönen Blogs.

Schreibe einen Kommentar